Inhalt

11. Igensdorfer Poetry Slam

Für alle Freunde des gesprochenen Wortes...

Beginn:

Datum: 13.04.2024Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ende:

Datum: 13.05.2024Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort:

Aula der alten Grundschule, Gräfenberger Straße

Termin exportieren

Nachdem in den letzten Jahren der Igensdorfer Poetry Slam Open Air stattfand, wird der Slam 2024 nun wieder indoor stattfinden! Der Alternative Kulturverein Igensdorf AKVI lädt auch in diesem Jahr wieder alle Freunde des gesprochenen Wortes herzlich auf einen Abend voller Spaß, Spannung und Unterhaltung ein. Wie in den Jahren vor der Pandemie wird das beliebte Igensdorfer Kulturereignis am 13. April um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) wieder in der Aula der alten Grundschule zu erleben sein, nun bereits zum elften Male.

Wieder werden die Künsterinnen und Künstler auf der Bühne stehen und leidenschaftlich um die besten Texte des Abends streiten. Der jährliche Poetry Slam hat sich in Igensdorf etabliert und inzwischen zu einer der angesagtesten Veranstaltung des Marktes entwickelt. Kaum ein Kleinkunstformat bietet so viel Abwechslung wie der Poetry Slam, ein nicht ganz ernstgemeinter Dichterwettbewerb, bei dem bis zu acht Künstlerinnen und Künstler mit ihren selbstgeschriebenen Werken gegeneinander antreten und um die besten Texte des Abends streiten.

Und auch in diesem Jahr hat der AKVI keine Kosten und Mühen gescheut und bringt wieder einige Größen der Slams-Szene nach Igensdorf. Der Moderator und Slam-Profi, Michael Jakob, hat seine Kontakte spielen lassen und holt SlammerInnen nach Igensdorf, die wieder aufhorchen lassen.

Abwechslung und gute Unterhaltung ist garantiert! Beim Slam wird gereimt, gerappt, geflüstert, geschrien, es gibt alle denkbaren Spielarten, die mit dem gesprochenen Wort machbar sind. Die Themen könnten dabei nicht unterschiedlicher sein: vom feurigen Plädoyer für schräg gemusterte Anzüge bis zum humorvollen Liebesgedicht kann alles dabei sein. Dieses Live-Bühnenformat, „der Rock 'n' Roll der Literatur“, liegt zwischen Lyrik, Comedy, Kabarett und Prosa, auch improvisieren ist erlaubt! Die einzigen Regeln sind: Die Texte müssen selbst verfasst sein, es besteht ein Zeitlimit von sieben Minuten (Anzahl der Texte ist egal) und Hilfsmittel wie Verkleidungen oder Instrumente sind untersagt. Wie immer entscheidet das Publikum, wer letztendlich den Sieg mit nach Hause nimmt.

In diesem Jahr wird das musikalische Rahmenprogramm von Eric Damster gestaltet, dem  fränkischen Johnny Cash. Der Eintritt kostet 8 Euro und wird an der Abendkasse bezahlt. Karten können unter AKVI@gmx.de vorbestellt werden. Die Vorbestellung ist zu empfehlen. Auf www.akvigensdorf.blogspot.de findet man weitere Informationen zu Veranstaltung und dem Verein.