Inhalt

Igensdorfer Kultursommer

Der Kultursommer nimmt 2022 wieder Fahrt auf

Ein Highlight des Konzertjahres 2022 war das große Symphoniekonzert mit Mendelssohns zweiter „Lobgesang“ Symphonie und Saent-Saints dritter „Orgel“-Symphonie am 14. Mai in der Meistersingerhalle Nürnberg. 

Für Samstag, den 16. Juli 2022 ist auf dem St.-Martin-la-Plaine-Platz ein großes Open-Air mit "Kellerkommando" geplant. Nachdem der langjährige Kultursommerbeauftragte Frank Herdegen, der den Kultursommer seit 2002 aufgebaut hat, zum 1.Sept. 2022 in den wohlverdienten Ruhestand geht, wird dieses Event bereits vom neuen Kultursommerbeauftragten Patrick Köbler (ab 1. Sept. 2022) mit organisiert.

Unter der neuen Organisationsleitung von Patrick Köbler (ebenfalls Musiklehrer an der Sing- und Musikschule Igensdorf) findet am 15. Oktober als weiteres Highlight und letzte Veranstaltung 2022 ein Konzert mit dem bundesweit bekannten Songwriter, Texter und Sänger Andreas Kümmert (näheres zu diesem Ausnahmekünstler auch unter https://www.andreas-kuemmert.de) statt. Veranstaltungsort wird je nach Pandemieregeln die Aula oder die Sporthalle der Grundschule sein.

Bitte beachten Sie vor jedem Konzert die aktuellen Hinweise zur Pandemiesituation. Für den Besuch der Konzerte ist in jedem Fall ein Impf- oder Genesenen-Zertifikat sowie ein Personalausweis erforderlich, bei 2G zusätzlich ein negativer Schnelltest. Das Passionskonzert am 27. März findet voraussichtlich noch mit 2G+ statt. Sie finden die genauen Zugangsvoraussetzungen jeweils eine Woche vor der Veranstaltung auf unserer Homepage unter www.igensdorf.de.

Konzert-Termine

                      

Leitung Kultursommmer:

Frank Herdegen, kommunaler Musiklehrer an der Sing- und Musikschule Igensdorf (VdM)